Stadtmeisterschaft 2018 4.Runde

Hendrik Mittelstädt erobert die Tabellenspitze
Bernd Schernetzki schließt in der 4. Runde der Stadtmeisterschaft auf.

Im Spitzenspiel konnte sich Hendrik Mittelstädt gegen Jan Niklas Untied einen Vorteil erspielen, diesen mit großer Geduld und Sorgfalt ausbauen und schließlich nach fast 5 Stunden die Partie gewinnen. Damit ist er jetzt alleiniger Tabellenführer mit 4 Punkten aus 4 Partien. In den Verfolgerpartien konnte Torsten Rosseburg seine klare Gewinnstellung gegen Ingo Schulze nicht durchsetzen und musste gegen seinen zäh verteidigenden Gegner ins Remis einwilligen. Bernd Schernetzki konnte seine Partie gegen Michael Huve ebenso souverän gewinnen, wie Bernhard Weidner gegen Michael Schläger. Damit ist Bernd Schernetzki bis auf einen halben Punkt an den Tabellenführer herangerückt, Bernhard Weidner ist jetzt siebter mit einem Punkt Rückstand.

Bedingt durch die Osterpause zog sich die 4. Runde über 4 Wochen hin. Die nächsten Runden werden wieder im 2-Wochen-Rhythmus gespielt. In den jetzt noch verbleibenden 3 Runden werden alle Favoriten noch aufeinandertreffen, das verspricht Spannung pur.


(Bericht Bernd Schernetzki)